Merinowolle – Natur auf der Haut

Merinowolle – Natur auf deiner Haut.

Sie leben in Regionen, in denen kein anderes Schaf überlebt. Gebirgslandschaften, in denen unerträglich heiße Tage kalte Nächte ablösen, sind ihr Lebensraum. In ihrem feinen Wollkleid finden wir die Antwort auf die Frage, warum gerade diese Schafe so widerstandsfähig sind. Die Fasern der Merinowolle nehmen Schweiß auf, geben die Feuchtigkeit nach außen ab – halten so die Schafe trocken, wärmen oder kühlen sie – was immer gerade nötig ist.

5 Vorteile von SCROC-Merinowolle auf einen Blick

  • Geruchsneutralisierend

    Schweiß, der längere Zeit auf der Haut verbleibt, verursacht Körpergeruch. Durch Bakterien, die sich in dieser warmen, feuchten Umgebung vermehren. Merinofasern absorbieren diese Geruchsmoleküle und schließen sie ein bis sie durch Waschen wieder entfernt werden.

    Funktionsbekleidung aus Merinowolle kann man mehrere Tage tragen, ohne genauso zu riechen. Für unsere Kunden ein ausschlaggebender Grund, Merinobekleidung zu ihrem täglichen Begleiter zu machen.

  • Weich zur Haut

    Nur die Wolle der Merinoschafe ist so weich, dass sie direkt auf der Haut getragen werden kann. Die Produkte von SCROC werden so entwickelt, dass sie bei Hitze und bei Kälte für optimales Tragegefühl sorgen und euch niemals kratzen oder jucken.

  • Natürlich

    Merinowolle ist ein Produkt der Natur, welches – achtsam verwendet – keinen Schaden an Tier und Umwelt anrichtet. Es wächst nach und gibt seine tollen, natürlichen Eigenschaften an die Träger unserer Produkte weiter.

  • Atmungsaktiv

    Wir brauchen Raum zu Atmen und uns zu bewegen, Merinobekleidung schränkt uns im natürlichen Bewegungstrang nicht ein, sondern unterstützt uns mit seinen besten Eigenschaften. Sie gibt uns Luft zu Atmen und lässt uns unsere Umgebung spüren.

  • Mit Liebe gemacht

    Die rohe Merinowolle strotzt bereits vor positiven Besonderheiten, wir tun unser Bestes, um dem gerecht zu werden und durch kluge Garnmischungen und schöne Designs eure Stücke zu echten Lieblingsteilen zu machen.

Vom Merinoschaf zum Shirt bei SCROC

Australisches Merinoschaf liefern die Wolle für SCROC-Produkte.

#1 – Verantwortungsvoll gewonnene Merinowolle aus Australien

Die Wolle für unsere hochwertigen SCROC-Produkte kommt aus Australien, hier herrschen perfekte Bedingungen für unsere wollig weichen Lieferanten. Unsere Bauern scheren die Merinoschafe einmal im Jahr – zwischen August und November – damit der Wollmantel für den Winter rechtzeitig nachgewachsen ist. Um den Stress für die Tiere so gering wie möglich zu halten, schert man sie mit Maschinen.

Die Größe unseres Unternehmens erlaubt es uns jeden unserer australischen Farmer persönlich zu kennen. Wir arbeiten nur mit 100% Mulesing-freien Bauern zusammen – nicht nur unsere Kunden sollen sich in ihrer Haut wohlfühlen, auch unsere Merinoschafe.

Garnkneudel aus Merinowolle

#2 – Die Wolle wird zu Garn

Wir lassen die Wolle der Merinoschafe reinigen und in Europa durch die Südwolle Group zu Garn verfeinern, dieses Garn ist die Grundlage für alle unsere Produkte. In den verschiedenen Produkte ist mal mehr, mal weniger Merino-Anteil enthalten, je nachdem welches Ziel das jeweilige Kleidungsstück verfolgt.

SCROC-Stoffe aus Merinowolle werden in Europa hergestellt.

#3 – Feinster Stoff für unsere Produkte

In Litauen, Italien, Spanien und Österreich wird das rohe Garn zu Stoff gestrickt. Jetzt wird´s bunt! Es entstehen nicht nur wunderschöne, weiche Stoffbahnen, sondern unsere Stoffe bekommen auch Farbe und erstrahlen anschließend in euren Lieblingsfarben. Naturfasern machen manchmal was sie wollen – und das gönnen wir ihnen auch: Sprich ihr könnt zwar zwei blaue Shirts von SCROC haben, aber es kann sein, dass die Farbe nicht 100% ident ist. Wir lieben die Freiheiten, die sich die Natur und unsere Merinowolle nimmt.

SCROC-Merinoprodukte werden Europa produziert.

#4 – Alles nimmt Form an

Nun geht es den Stoffbahnen an Kopf und Kragen. Shirts, Hosen, Jacken und Accessoires werden nach den Designs, die wir selbst in Oberösterreich entwerfen, geschnitten und genäht. Alles unter der Aufsicht unseres Eigentümers Christian Rieger, regelmäßig besucht er die Produktionsstätten in Slowenien und Litauen, um unseren Qualitätsansprüchen gerecht zu werden.

SCROC-Pakete werden europaweit verschickt.

#5 – SCROC-Produkte reisen nach ganz Europa

Die fertigen Produkte verschicken wir von Österreich aus nach ganz Europa. Jedes unserer Pakete stellen wir persönlich im Shop für euch zusammen und verpacken es per Hand. Wir hoffen, ihr liebt unsere Teile genauso sehr wie wir.