Wir leben Nachhaltigkeit: In unseren Produkten, in unserer Philosophie.

Nachhaltigkeit ist in aller Munde. Wir von SCROC haben uns zum Ziel gesetzt, nicht nur über Nachhaltigkeit zu reden, sondern Nachhaltigkeit zu leben. Dieser Gedanke trägt sich durch alle Prozesse unseres Unternehmens – von der Wahl der Merinowolle über den Paketversand bis hin zur Mülltrennung im Büro.

Ganz am Anfang unserer Produktionskette steht die Auswahl unserer Merinowolle, worauf wir hierbei achten und woher unsere Merinobauern sind, kannst du hier nachlesen. Anschließend wird die Wolle zu Garn gesponnen, unsere Stoffe produziert und zu SCROC-Produkten verarbeitet. Alle unsere Produktionsstätten befinden sich in Mitteleuropa – so garantieren wir kurze Transportwege und eine faire Produktion.

Bei den Verpackungsmaterialien verwenden wir ausschließlich Karton. Plastiksackerl? Kommt uns nicht in die Tüte. Wir lassen unsere Produkte atmen und verwenden Verpackungskartons, die unsere Kunden nicht brauchen, gerne wieder.

Auch im Büro achten wir darauf die Philosophie unserer Produkte weiterzuleben. Das fängt bei der Mülltrennung an, zeigt sich aber genauso in Home Office Tagen der Mitarbeiter, um nicht jeden Tag ins Büro fahren zu müssen. Und schlussendlich versuchen wir auch uns in der Büroküche gesund und frisch zu ernähren, was natürlich nicht immer ganz leicht ist – vorallem, wenn der nächste Geburtstag mit leckerer Schokoladen-Torte ansteht.

Nachhaltigkeit: Unsere Merninowolle beziehen wir von Farmen, die auf das Wohl der Tiere achten und Mulesing-frei arbeiten.

Merinowolle – Natur auf der Haut

Die hochwertige Merinowolle für unsere SCROC-Produkte kommt aus Australien, momentan beziehen wir unsere Wolle von fünf Farmen. Dabei ist es uns wichtig, dass unsere Bauern Mulesing-frei arbeiten und auf das Wohl der Schafe achten.

Nachhaltigkeit: Wir von SCROC verwenden für unsere Produkte ECONYL® - Nylon-Garn aus recycelten Fischernetzen.

ECONYL® – recyceltes Nylon-Garn

Die von uns verwendete Garn-Innovation ECONYL® besteht mitunter aus recycelten Fischernetzen. Diese Netze werden tonnenweise aus unseren Weltmeeren geborgen und in ihre Ausgangsstruktur zurückversetzt. Es entsteht ein zu 100% regeneriertes Nylon-Garn.